window.dataLayer = window.dataLayer || []; Corona-Informationen | paulimot

Corona: Auswirkungen auf Fachgeschäft, Bestellabwicklung und Arbeitsorganisation

Thema_Coronavirus

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

die Corona-Krise beschäftigt uns alle derzeit sehr und wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien gesund sind. Da uns immer wieder Fragen rund um das Thema „Corona“ erreichen, haben wir auf dieser Seite einige Antworten für Sie zusammengestellt.

 

Ist derzeit ein Einkauf im paulimot-Fachgeschäft in Neu-Ulm möglich?

Für den Einzelhandel gelten derzeit strenge Auflagen zu Hygiene, Abständen und Zutrittskontrolle. Die Einhaltung dieser Vorschriften ist zum Schutz der Gesundheit der Kunden und des Verkaufspersonals dringend erforderlich. Da wir in unserem Fachgeschäft in Neu-Ulm unser gesamtes Produktsortiment auf einer vergleichsweise kleinen Fläche präsentieren, wären bei einer Öffnung des Geschäfts für den allgemeinen Publikumsverkehr die behördlichen Auflagen kaum einzuhalten bzw. es könnten immer nur sehr wenige Kunden in den Laden eingelassen werden. Da Beratungsgespräche zu unseren Produkten auch eine längere Zeit in Anspruch nehmen können, würden hierdurch teilweise enorme Wartezeiten vor dem Fachgeschäft entstehen.

Um Ihnen solche Wartezeiten oder im schlimmsten Fall sogar eine vergebliche Anreise nach Neu-Ulm zu ersparen, haben wir uns entschieden, Beratungen und Verkauf in unserem Fachgeschäft bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung durchzuführen. Solche Termine sind seit dem 2. Juni 2020 möglich und können online vereinbart werden.

 

Wie kann ich einen Termin für einen Besuch im paulimot-Fachgeschäft vereinbaren?

Bitte beachten Sie, dass Sie unser gesamtes Produktsortiment auch online erwerben können. Wir versenden Ihre Bestellung in sämtliche EU-Staaten, in die Schweiz sowie nach Großbritannien. Für kleinere Einkäufe ist die Onlinebestellung in der momentanen Situation eventuell der bessere Weg.

Dennoch stehen wir Ihnen, insbesondere für Fachberatungen, aseit dem 2. Juni 2020 in unserem Fachgeschäft in Neu-Ulm gerne auch wieder persönlich zur Verfügung. Füllen Sie zur Buchung eines Besuchstermins bitte einfach unser Online-Formular aus. Sie erhalten anschließend eine Terminbestätigung per E-Mail.

Über das Online-Formular erfassen wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer). Diese persönlichen Daten verwenden wir einerseits zur Organisation Ihres Besuchs (z. B. Terminbestätigung). Andererseits sind wir derzeit behördlich verpflichtet, den Namen, die Kontaktdaten und den genauen Zeitraum des Aufenthalts aller externen Personen aufzuzeichnen, die unser Firmengelände betreten. Im Falle einer behördlichen Anordnung sind wir weiterhin verpflichtet, diese Daten an die zuständige Gesundheitsbehörde weiterzugeben. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Sollten Sie einen vereinbarten Besuchstermin in unserem Fachgeschäft doch nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine Mitteilung möglichst bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin, damit wir diesen an einen anderen Kunden vergeben können.

 

Welche Regeln gelten derzeit bei einem Besuch im paulimot-Fachgeschäft?

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der unseres Verkaufspersonals sowie zur Einhaltung der derzeit geltenden gesetzlichen Vorschriften sind bei einem Besuch im paulimot-Fachgeschäft derzeit die folgenden Regeln zu beachten:

   1. Bitte kommen Sie möglichst pünktlich zum vereinbarten Termin.

   2. Bitte beachten Sie, dass zu einem vereinbarten Termin maximal zwei Personen gemeinsam erscheinen dürfen.

   3. Bitte gestalten Sie Ihren Aufenthalt im paulimot-Fachgeschäft so kurz wie möglich. Selbstverständlich nehmen wir uns gerne die Zeit, Sie ausführlich zu beraten und Ihnen alle Ihre Fragen zu beantworten. So gerne wir üblicherweise auch mit Ihnen „fachsimpeln“ oder ein Schwätzchen halten, bitten wir dennoch um Verständnis, dass dies in der momentanen Zeit der Kontaktbeschränkungen nicht im gewohnten Umfang erfolgen sollte.

   4. Während der gesamten Aufenthaltsdauer in unserem Fachgeschäft ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung vorgeschrieben.

   5. Benutzen Sie beim Betreten des Fachgeschäfts bitte die am Eingang bereitgestellten Desinfektionsmittelspender, um Ihre Hände zu desinfizieren.

   6. Halten Sie den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person ein.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für die derzeitigen Einschränkungen.

 

Wie schnell wird meine Online-Bestellung bearbeitet und wie lange ist die aktuelle Lieferzeit?

Wir bearbeiten Ihre Bestellungen genauso schnell wie immer. Das bedeutet, dass alle paketversandfähigen Waren, die bis 14:00 Uhr bestellt und bezahlt werden, montags bis freitags noch am selben Tag verschickt werden. Bei Speditionsgütern (d. h. insbesondere Maschinen) erfolgt der Versand montags bis freitags taggleich bei Bestellungs- und Zahlungseingang bis 10:00 Uhr. Unser Logistikpartner DHL arbeitet mit aller Kraft daran, dass es auch auf dem Transportweg zu keinen Verzögerungen kommt. Aufgrund der derzeit insgesamt angespannten Lage im Logistiksektor können solche allerdings nicht immer vermieden werden. Insbesondere die grenzüberschreitenden Verkehre nach Italien, Frankreich, Belgien und Spanien sind derzeit teilweise durch Einschränkungen bei Transport und Zustellung belastet. Wir bitten Sie um Verständnis, falls Ihre Sendung von einer Verzögerung betroffen sein sollte. Sollte Ihre Ware außergewöhnlich lange nicht bei Ihnen ankommen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundensupport, sodass wir uns bei DHL nach dem Verbleib Ihrer Sendung erkundigen können.

 

Wie ist die Erreichbarkeit des paulimot-Kundensupports?

Unser Kundensupport ist sowohl per E-Mail als auch telefonisch (montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr) wie gewohnt für Sie erreichbar.

  

Wie hat paulimot die innerbetrieblichen Abläufe in Corona-Zeiten organisiert und wie wird der Gesundheitsschutz der Mitarbeiter sichergestellt?

Wir haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, die dem Gesundheitsschutz unserer Kolleginnen und Kollegen oberste Priorität einräumen und gleichzeitig die Aufrechterhaltung unseres Betriebs gewährleisten. Beispielsweise haben wir unseren Logistikbereich so umgebaut, dass die aktuell erhöhten Versandmengen pünktlich abgewickelt und gleichzeitig die erforderlichen Abstände zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingehalten werden können.

Auch im Bürobereich wurde die Sitzordnung so angepasst, dass möglichst große Abstände zwischen den besetzten Schreibtischen bestehen und nie zu viele Personen gleichzeitig in einem Raum arbeiten. Dies ist u. a. auch deshalb möglich, weil viele Kolleginnen und Kollegen derzeit im Homeoffice arbeiten.

Besprechungen werden nahezu ausschließlich als Videokonferenzen durchgeführt und nicht durch persönliches Zusammentreffen in einem Konferenzraum.

Für externe Personen war der Zutritt zu unserem gesamten Betriebsgelände zeitweise vollständig untersagt. Zwischenzeitlich erlauben wir Besuche wieder unter strengen Auflagen und nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Auch für unsere Spediteure, die Ware anliefern oder abholen, gelten strenge Schutzmaßnahmen, u. a. erfolgen Warenannahme und -übergabe vollständig kontaktlos.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Treue in diesen schwierigen Zeiten und freuen uns, dass Sie weiterhin bei uns einkaufen. Bleiben Sie gesund!