Bitte beachten: Unser Fachgeschäft in Neu-Ulm bleibt am Freitag, den 2.12.2022 geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Richtiges Arbeiten an Fräsmaschinen

Um ein erfolgreiches Fräsergebnis zu erhalten, ist nicht nur der richtige Umgang mit der Fräsmaschine eine wichtige Voraussetzung, sondern es müssen auch bei der Materialbearbeitung elementare Punkte berücksichtigt werden.

Beachten Sie folgende Hinweise, um Bedienfehler an Ihrer Fräsmaschine zu vermeiden:

1. Schalten von Drehzahl/Gängen

Vermeiden Sie das Schalten der Gänge/Drehzahlen, während die Fräsmaschine läuft. Warten Sie mit dem Gangwechsel bis sich die Maschine vollständig im Stillstand befindet, damit es zu keinen Beschädigungen an den Zahnrädern kommen kann.

2. Ändern der Drehrichtung

Bei Fräsmaschinen mit Vario-Antrieb bzw. bei frequenzgesteuerten Maschinen darf, sofern dies steuerungstechnisch (z. B. Gewindeschneidfunktion) nicht abgebildet ist, eine Drehrichtungsänderung nicht unter Last geschehen. Das bedeutet, dass die Maschine "austrudeln" sollte. Andernfalls kann dies zu Schäden an elektronischen Bauteilen der Maschine führen.

3. Maximale Fräs-/Bohrleistung

Bitte beachten Sie die maximale Fräs- und Bohrleistung in den technischen Daten der Fräsmaschine. Wenn Sie Bohrer bzw. Fräser mit größerem Durchmesser als maximal angegeben verwenden, kann dies zu mechanischen oder elektrischen Schäden an Ihrer Fräsmaschine führen.

4. Fräskopf richtig ausrichten

Denken Sie daran, nach der Fräskopfverstellung den Fräskopf richtig auszurichten, da andernfalls die Fräswerkzeuge beschädigt werden können. Zudem kann eine nicht exakte Fräskopfstellung zu einem unpräzisen Fräsergebnis führen. Um sicherzustellen, dass der Fräskopf richtig ausgerichtet ist, können Sie einen digitalen Winkelmesser (Bild 1 und 2) verwenden. Sobald die Arbeitsspindel senkrecht zum Tisch ausgerichtet ist, zeigt die digitale Anzeige des Winkelmessers entweder 0° oder 90° an - dies hängt von der Bedienung ab. Bei einer analogen Winkelskala an der Maschine sollte diese 0° anzeigen, damit der Fräskopf bzw. die Arbeitsspindel senkrecht zum Arbeitstisch ausgerichtet ist.

Richtige Materialbearbeitung an Fräsmaschinen

Beachten Sie folgende Punkte, um Fehler bei der Materialbearbeitung an der Fräsmaschine zu vermeiden:

1. Einstellen der richtigen Drehzahl

Das Fräsen mit der falschen Drehzahl lässt die Fräs-/Bohrwerkzeuge schneller verschleißen und führt zu einem mangelhaften Fräs- oder Bohrbild. Das Gleiche gilt auch für das Fräsen mit einer falschen Vorschub- oder Schnittgeschwindigkeit. Die richtige Drehzahl hängt beispielsweise von folgenden Parametern ab: Fräser-Größe, Werkzeugmaterial, Werkstückmaterial und der Kühlung.


2. Richtiges Fräswerkzeug verwenden

Achten Sie darauf das richtige Fräswerkzeug bzw. die passenden Schneidplatten für das jeweilige Material zu verwenden. Andernfalls verschleißt das Fräswerkzeug schneller, was eine geringere Oberflächengüte zur Folge haben kann.


3. Kühlen des Fräswerkzeugs

Kühlen/schmieren Sie das Fräswerkzeug ausreichend, um einem Verschleiß der Werkzeuge vorzubeugen und für eine hohe Oberflächengüte zu sorgen.


Jetzt abonnieren.
Lassen Sie sich bei neuen Ratgebern informieren.

Sie möchten gerne von uns informiert werden, sobald ein neuer Ratgeber in unserem Onlineshop erscheint? Mit unseren Push-Nachrichten werden Sie automatisch über neue Beiträge in unserem Ratgeber-Bereich benachrichtigt.

Wenn Sie sich bereits für unsere Push-Nachrichten angemeldet haben, sehen Sie hier einen Switch-Button. Um benachrichtigt zu werden, sobald ein Ratgeber veröffentlicht wurde, müssen Sie diesen aktivieren.

 

 

Falls Ihnen kein Switch-Button angezeigt wird, melden Sie sich bitte zuerst für unsere Push-Nachrichten an. Dies können Sie auf folgender Seite vornehmen:

Zur Push-Nachrichten Anmeldung

Außerdem können Sie auf dieser Seite die Push-Nachrichten auf Ihre Interessen abstimmen und nur die Themen auswählen, zu welchen Sie gerne von uns benachrichtigt werden möchten.

Fräsmaschinen

Unsere Fräsmaschinen sind sowohl für Profis als auch für Heimwerker geeignet und werden entweder von einem Vario-Antrieb oder einem Schaltgetriebe angetrieben.

Zu den Fräsmaschinen

Fräswerkzeug

In unserem Sortiment finden Sie eine Vielfalt an Fräswerkzeugen wie Fräsköpfe, Schaftfräser, Radiusfräser, Scheibenfräser und viele weitere Fräserarten für Ihre Fräsmaschine.

Zu den Fräswerkzeugen