Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M2,5 x 0,45

5,50 €*

Preise inkl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage **

Mehr als 10 Stück verfügbar

Bestellen Sie innerhalb von 3 Stunden 34 Minuten und wir versenden noch am selben Tag.***
Icon_Zubehör ansehen
Artikelnummer: 22081
EAN: 4260477299307
Bruttogewicht: 0,003 kg

Einsatzzweck

Gewindebohrer werden zur Erzeugung eines Innengewindes, also einer Gewindebohrung, in Metall, Kunststoff oder anderen festen Werkstoffen verwendet. Generell wird zwischen Hand-Gewindebohrern und Maschinen-Gewindebohrern, auch Einschnittgewindebohrer genannt, unterschieden. Bei einem 3-teiligen Hand-Gewindebohrer-Satz erstreckt sich der Vor-, Mittel- und Fertigschneider jeweils nahezu über die komplette Schneidenlänge. Diese Art von Gewindebohrern wird vorzugsweise zum Herstellen von Gewinden in Sacklochbohrungen verwendet. Beim Einschnittgewindebohrer sind der Vor-, Mittel- und Fertigschneider hintereinander auf der Schneide angeordnet. Somit eignen sich diese Gewindebohrer besonders zum Schneiden von Durchgangsgewinden.

Technische Daten

Nennmaß [mm]: M2,5
Steigung [mm]: 0,45
Bohrer-Ø für Kernloch [mm]: 2,05
Werkzeugmaterial: HSS
Kobaltanteil im Material [%]: 5
Oberfläche: gehärtet
Schaft-Ø [mm]: 2,8
Vierkant-Querschnitt [mm]: 2
Gesamtlänge [mm]: 52
Schneidenlänge [mm]: 9
Toleranzklasse: h6
Ausführung: rechtsschneidend
Gewindeart: metrisches ISO-Regelgewinde

Einschnittgewindebohrer zur Herstellung eines metrischen ISO-Regelgewindes

Kobaltlegiert (5 %) für höhere Wärmefestigkeit

Oberfläche gehärtet, speziell für die Aluminiumbearbeitung

Toleranzklasse h6, gefertigt nach DIN ISO 529

Vierkant am zylindrischen Schaft

Beschreibung

Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.

Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.

Lieferumfang

  • 1 x Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M2,5 x 0,45
  • 1 x Kunststoff-Hülle zur Aufbewahrung

Mehr zur Marke und den Produkten von 

Produktvergleich
Produkttitel
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M2,5 x 0,45
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M2 x 0,4
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M3 x 0,5
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M4 x 0,7
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M5 x 0,8
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M6 x 1
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M8 x 1,25
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M10 x 1,5
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M12 x 1,75
Maschinen-Gewindebohrer für Aluminium M16 x 2
Bewertung
Beschreibung
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
<p>Dieser Maschinen-Gewindebohrer / Einschnittgewindebohrer besteht aus einer Legierung aus HSS-Stahl mit einem Kobaltanteil von 5 %. Der Kobaltanteil erhöht die Wärmefestigkeit des Gewindebohrers. Zusätzlich ist dieser Gewindebohrer oberflächengehärtet, wodurch dem Werkzeugverschleiß entgegengewirkt wird. Erhöhter Werkzeugverschleiß tritt beispielsweise bei der Bearbeitung von Aluminiumlegierungen auf, die oftmals einen gewissen Anteil an Silicium beinhalten, welches hart und spröde ist.</p><p>Der Vorteil eines Maschinen-Gewindebohrers gegenüber einem Hand-Gewindebohrer-Satz besteht darin, dass nur ein Durchgang zur Fertigung des Gewindes notwendig ist. Dieser Gewindebohrer wird zur Herstellung metrischer ISO-Regelgewinde verwendet. Am Ende des zylindrischen Schafts befindet sich ein Vierkant zur Aufnahme in einem Windeisen. Der Gewindebohrer ist nach DIN ISO 529 gefertigt und unterliegt der Toleranzklasse h6.</p>
Preis

5,50 €*

Inhalt: 1 Stück

5,50 €*

Inhalt: 1 Stück

5,50 €*

Inhalt: 1 Stück

5,50 €*

Inhalt: 1 Stück

6,50 €*

Inhalt: 1 Stück

6,50 €*

Inhalt: 1 Stück

8,50 €*

Inhalt: 1 Stück

11,00 €*

Inhalt: 1 Stück

13,50 €*

Inhalt: 1 Stück

22,50 €*

Inhalt: 1 Stück

Nennmaß [mm]
M2,5
M2
M3
M4
M5
M6
M8
M10
M12
M16
Steigung [mm]
0,45
0,4
0,5
0,7
0,8
1
1,25
1,5
1,75
2
Bohrer-Ø für Kernloch [mm]
2,05
1,6
2,5
3,3
4,2
5
6,8
8,5
10,2
14
Werkzeugmaterial
HSS
HSS
HSS
HSS
HSS
HSS
HSS
HSS
HSS
HSS
Kobaltanteil im Material [%]
5
5
5
5
5
5
5
5
5
5
Oberfläche
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
gehärtet
Schaft-Ø [mm]
2,8
2,8
3,5
4,5
6
6
8
10
9
12
Vierkant-Querschnitt [mm]
2
2,8
2,7
3,4
4,8
4,8
6,2
8
7
9
Gesamtlänge [mm]
52
47
58
66
74
85
92
102
110
110
Schneidenlänge [mm]
9
9
10
12
15
18
21
23
28
30
Toleranzklasse
h6
h6
h6
h6
h6
h6
h6
h6
h6
h6
Ausführung
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
rechtsschneidend
Gewindeart
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde
metrisches ISO-Regelgewinde

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.

May 10, 2021 00:00
Wolle N.

Einwandfreier Schneider

Tut, was er soll. Super!