paulimot baut

Aufgrund des starken Wachstums von paulimot in den letzten Jahren ist unser Stammsitz in der Zeppelinstraße 3 zu klein geworden. Nachdem wir im März 2019 das benachbarte Grundstück Zeppelinstraße 5/3 mit einem Bestandsgebäude sowie im Juli 2020 das benachbarte Grundstück Zeppelinstraße 7 mit zwei weiteren Bestandsgebäuden erwerben konnten, stehen aktuell umfassende Bau- und Renovierungsarbeiten an.

Umgesetzt werden derzeit ein großzügiger Neubau, um die Gebäude Zeppelinstraße 3 und Zeppelinstraße 5/3 miteinander zu verbinden, sowie umfassende Um- und Ausbauarbeiten in den Bestandsgebäuden Zeppelinstraße 3 und 5/3. Nach dem Auszug des derzeitigen Mieters aus den Gebäuden in der Zeppelinstraße 7 werden auch in diesen Objekten Umbauarbeiten durchgeführt sowie eine bauliche Anbindung an die Zeppelinstraße 5/3 geschaffen.

Nachdem bereits seit dem zweiten Halbjahr 2019 Renovierungsarbeiten im Bestandsgebäude der Zeppelinstraße 5/3 durchgeführt wurden, konnte am 14. September 2020 nach eineinhalbjähriger Planungsarbeit ein wichtiger Meilenstein erreicht werden: Das Bauunternehmen ist angerückt und hat mit den Arbeiten an unserem Neubau begonnen. Auf dieser Seite halten wir Sie mit Bildern und aktuellen Informationen zu unserem gesamten Neu- und Ausbauprojekt auf dem Laufenden.

Projektzeitplan

  • Seit Januar 2019
  • Planung des Gesamtprojekts und insbesondere des Neubaus
  • Mai 2019 bis Januar 2020
  • Renovierung Obergeschoss (Büroräume) des Bestandgebäudes Zeppelinstraße 5/3
  • September 2020 bis Anfang 2022
  • Errichtung und Innenausbau des Neubaus
  • Mitte 2021 bis Frühjahr 2022
  • Umbau EG der Zeppelinstraße 5/3 zu einem Empfangs- und Besprechungsbereich
  • Anfang 2022 bis Mitte 2022
  • Umbau im Bestandsgebäude Zeppelinstraße 3, Einbau von weiteren Büroräumen
  • Frühjahr und Sommer 2022
  • Errichtung eines Verbindungsgangs zur Zeppelinstraße 7 und Neugestaltung der Außenanlagen
  • Ab Frühjahr 2022
  • Umfassende Neuordnung der Bereiche Technik und Logistik
  • Ab Herbst 2022
  • Umbauarbeiten in den Gebäuden der Zeppelinstraße 7
Spatenstich

Bild 1: Familie Paulitschek beim Spatenstich für den Neubau (17. September 2020).

Bild 2: Mit dem Spatenstich ist der nächste Meilenstein für den Neubau geschafft (17. September 2020).

Baugrube und Baukran

Bild 1: Blick aus der Zeppelinstraße 3 in Richtung Zeppelinstraße 5/3 auf das Baufeld des künftigen Verbindungsbaus (11. September 2020).

Bild 2: Zur Vorbereitung der Aushubarbeiten wird das Baufeld freigemacht (15. September 2020).

Bild 3: Die Aushubarbeiten haben begonnen (18. September 2020).

Bild 4: Die Baugrube ist fast vollständig ausgehoben (23. September 2020).

Bild 5: Der Baukran wir aufgebaut… (30. September 2020)

Bild 6: … und überragt am selben Abend weithin sichtbar die bestehenden Gebäude (30. September 2020).

Kellerwände

Bild 1: Jetzt geht es schnell voran: Die ersten Kellerwände sind betoniert und im Untergeschoss wird eine Verbindung zum Bestandsgebäude Zeppelinstraße 5/3 hergestellt (12. November 2020).

Bild 2: Das Bestandsgebäude Zeppelinstraße 3 aus einer Perspektive, die wir bislang noch nicht kannten (12. November 2020).

Bild 3: Fast alle Kellerwände sind fertig, Treppenhaus und Aufzugschacht sind erkennbar (18. November 2020).

Kellerdecke

Bild 1: Die Schalung für die Kellerdecke wird aufgebaut (24. November 2020).

Bild 2: Im Keller macht sich ein Stützenwald breit (27. November 2020).

Bild 3: Die Deckenschalung ist vollständig aufgebaut und die Bewehrungsarbeiten sind fast abgeschlossen (14. Dezember 2020).

Bild 4: In der morgendlichen Dunkelheit beginnen die Betonagearbeiten an der Kellerdecke… (16. Dezember 2020).

Bild 5: … und reichen mit dem Glätten bis in die nächste Nacht hinein (16. Dezember 2020).

Erdgeschoss

Bild 1: Nach einer längeren witterungsbedingten Winterpause geht es mit den Erdgeschosswänden weiter (5. Februar 2021).

Bild 2: Ansicht von Osten mit Anschluss an das Bestandsgebäude Zeppelinstraße 5/3 (17. Februar 2021).

Bild 3: Die Wände für das Erdgeschoss wachsen in die Höhe (17. Februar 2021).

Bild 4: Bunte Mischung aus Beton und Ziegeln (24. Februar 2021).

Decke über EG

Bild 1: Die Schalung für die Decke über EG wird aufgebaut… (26. Februar 2021)

Bild 2: … und erlaubt abermals neue Ein- und Ausblicke (1. März 2021).

Bild 3: Die Bewehrungsarbeiten schreiten voran (3. März 2021).

Bild 4: Die Decke über EG wird betoniert (8. März 2021).

Obergeschoss

Bild 1: Das Gerüst und die ersten Wände wachsen in die Höhe (10. März 2021).

Bild 2: Die Wände für den Anschluss an das Gebäude Zeppelinstraße 3 werden hergestellt (17. März 2021).

Bild 3: Betonstützen im Schneegestöber (19. März 2021).

Bild 4: Die Fenster der künftigen Büros sind schon deutlich zu erkennen (mit etwas Phantasie) (22. März 2021).

Bild 5: Jedes neue Geschoss braucht auch eine Treppe (29. März 2021).

Decke über OG

Bild 1: Die Schalung für die Decke über OG – die gleichzeitig das Gebäudedach darstellt – wird aufgebaut (24. März 2021).

Bild 2: Die Bewehrung des Gebäudedachs ist hergestellt (07. April 2021).

Bild 3: Für die Betonage der Decke über OG rückt ein letztes Mal schweres Gerät an (7. April 2021).

Bild 4: Sogar die Spitze des Ulmer Münsters lässt sich vom Dach aus erblicken (7. April 2021).

Bild 5: Als krönenden Abschluss erhält das Dach noch eine Attika (12. April 2021).

Umbau Zeppelinstraße 5/3 (Teil 1)

Bild 1: Der Einbau eines Empfangs- und Besprechungsbereichs im Gebäude Zeppelinstraße 5/3 beginnt mit Abbrucharbeiten (26. März 2021).

Bild 2: Die ersten Zwischenwände sind gemauert und die Installationsarbeiten für den neuen Sanitärbereich beginnen (16. April 2021).

Bild 3: Der Trockenbau schreitet voran (21. April 2021).

Bild 4: Der Einbau der Fußbodenheizung wird vorbereitet… (30. April 2021)

Bild 5: … und ein paar Wochen später ist der Estrich eingebaut (26. Mai 2021).

Neubau: Dachabdichtung und Fenster

Bild 1: Das Dach wartet auf den Dachdecker (9. Mai 2021).

Bild 2: Die erste Lage Bitumenbahnen ist verlegt und verschweißt (21. Mai 2021).

Bild 3: Parallel zum Dachdecker beginnen die Fensterbauer mit dem Einbau der Fenster und der Glasfassade (31. Mai 2021).

Bild 4: Die Fassade nimmt Gestalt an… (2. Juni 2021)

Bild 5: … und das Dach hat zwischenzeitlich die Gefälledämmung und eine weitere Dichtschicht aus Bitumen erhalten (9. Juni 2021).

Neubau: Innenausbau (Teil 1)

Bild 1: Auch im Neubau beginnt nun der Innenausbau (14. Juni 2021).

Bild 2: Im Obergeschoss – der künftigen Büroetage – sind die ersten Trockenbauwände zu erkennen (16. Juni 2021).

Bild 3: Auch im Neubau entsteht ein neuer Sanitärbereich (18. Juni 2021).

Bild 4: Inzwischen sind Flur und künftige Büros gut voneinander zu unterscheiden (21. Juni 2021).

Neubau: Putzarbeiten

Bild 1: Parallel zum beginnenden Innenausbau des Obergeschosses haben die Gipser an den Außenwänden sowohl an der Süd- und Westfassade… (25. Juni 2021)

Bild 2: … als auch an der Nordseite des Neubaus die Arbeit aufgenommen (28. Juni 2021).

Bild 3: Der künftige Lager- und Montagebereich im Erdgeschoss erhält die erste Schicht Kalkzementputz (2. Juli 2021).

Neubau: Technische Gebäudeausrüstung (Teil 1)

Bild 1: In den künftigen Büro- und Besprechungsräumen des Obergeschosses werden Dämmung und Noppenbahnen eingebaut, … (7. Juli 2021)

Bild 2: … auf denen im Anschluss die Heizschleifen für die Fußbodenheizung verlegt werden (19. Juli 2021).

Bild 3: Auch in der künftigen Montagehalle beginnt der Einbau der Heizung (23. Juli 2021).

Bild 4: Immer mehr Kabel- und Installationstrassen sind unter den Geschossdecken sichtbar (9. August 2021).

Bild 5: Nach den Handwerkerferien sind die technischen Installationen im Erd- und Untergeschoss weitgehend abgeschlossen (29. September 2021).

Neubau: Innenausbau (Teil 2)

Bild 1: Im Obergeschoss ist der Estrich eingebaut (26. Juli 2021).

Bild 2: Der Einbau des Fahrstuhls beginnt… (12. Oktober 2021)

Bild 3: … und ist wenige Tage später bereits abgeschlossen (15. Oktober 2021).

Weitere Außenansichten

Bild 1: Ansicht Neubau und Bestand der Zeppelinstraße 5/3 von Osten (9. August 2021).

Bild 2: Die Nordfassade zeigt langsam ihr endgültiges Gesicht (20. Oktober 2021).

Bild 3: Dem Balkon auf der Nordseite fehlt nur noch der Bodenbelag (3. November 2021).

Bild 4: Zum ersten Mal präsentiert sich der Neubau ohne Gerüst – hier die West- und ein Teil der Südfassade (8. November 2021).

Bild 5: Die Rigole zur Versickerung des Niederschlagswassers wird eingebaut (12. November 2021).

Neubau: Technische Gebäudeausrüstung (Teil 2)

Bild 1: Die technischen Installationen im Obergeschoss schreiten voran (15. Oktober 2021).

Bild 2: Die kälte- und lüftungstechnischen Anlagen sind weitgehend eingebaut (15. Oktober 2021).

Bild 3: Auch die Elektrotechnik macht Fortschritte – wobei hier offenkundig noch einiges zu tun bleibt (15. Oktober 2021).

Neubau: Innenausbau (Teil 3)

Bild 1: In den ersten Büroräumen beginnt der Einbau der Abhangdecken (29. Oktober 2021).

Bild 2: Die ersten Akustikdecken sind eingebaut (8. November 2021).

Bild 3: Der Fliesenleger hat in den Fluren im Obergeschoss die Arbeit aufgenommen (19. November 2021).

Bild 4: Für eine künftig einheitliche Optik müssen die alten Fliesen im Bestandsgebäude Zeppelinstraße 5/3 weichen (24. November 2021).

Bild 5: Der Einbau der Innenglasanlagen hat begonnen (26. November 2021).

Neubau: Innenausbau (Teil 4)

Bild 1: In den Fluren schreitet der Trockenbau voran (3. Dezember 2021).

Bild 2: Weiße Farbe und Tapeten bringen Decken und Wände erst so richtig zur Geltung (6. Dezember 2021).

Bild 3: In den ersten Büroräumen sind der Trockenbau und die Malerarbeiten abgeschlossen (8. Dezember 2021).

Bild 4: Mit Teppichboden und Leuchten sieht es gleich viel wohnlicher aus (15. Dezember 2021).

Bild 5: Die Möbel runden das Bild schließlich ab (17. Dezember 2021).

Fakten zum Neubau

1.700 m²Neue Lagerfläche
750 m²Neue Bürofläche
2.800 m²Lagerfläche gesamt nach Umbau
1.100 m²Bürofläche gesamt nach Umbau
ca. 1.850 m²Aushieb von Erde und Kies
ca. 1.800 m²Einsatz von Beton
ca. 65.000 kgEinsatz von Stahl
57Neue Büroarbeitsplätze
100.000Neue graue Haare seit Baubeginn
76Büroarbeitsplätze gesamt nach Umbau

Wir danken unseren Partnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit...

 

Gebäudehülle und Außenanlagen
Erd- und Rohbauarbeiten Christoph Haide GmbH & Co. KG, Langenau
Abdichtarbeiten Roland Wolf GmbH, Erbach
Bautrocknung TROWA Wallisch GmbH, Langenau
Dachdeckerarbeiten Dittmar GmbH, Neu-Ulm
Spenglerarbeiten Josef Stahl GmbH, Neu-Ulm
Steigleitern MUNK GmbH, Günzburg
Glasfassade und Fenster Kräss GlasCon GmbH, Neu-Ulm
Tore und Außentüren BFB Pernes, Berghülen
Glasüberdachung Lichthof Kräss GlasCon GmbH, Neu-Ulm
Windfang Kräss ClasCon GmbH, Neu-Ulm
Außenputz Hampel GmbH, Elchingen
Pflasterarbeiten Markus Brugger KG, Vöhringen
Garten- und Landschaftsbau Vergabe noch nicht abgeschlossen

 

Technische Gewerke
Heizungs- und Sanitärinstallationen Josef Stahl GmbH, Neu-Ulm
Elektrotechnische Installationen Reimer Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Neu-Ulm
Kältetechnik KKI GmbH & Co. KG, Buch
Lüftungstechnik Heizbär & Eisbär GmbH, Buch
Fahrstuhl Hydraulik-Liftsysteme Walter Mayer GmbH, Bruchsal
Integrierte Hubbühnen Willecke Hebe- und Fördergeräte GmbH, Hattingen

 

 

 

Sie wollen mehr über unser Team erfahren?

Auf unserer Team-Seite stellen wir alle paulimot-Mitarbeiter vor. Schauen Sie vorbei und lernen sie und näher kennen.

Zum "Team paulimot"

Sie wollen mehr Infos zu paulimot?

Dann melden Sie sich doch zu unserem Newsletter an! Spannende Neuigkeiten warten auf Sie.

Zur Anmeldung